Die Baltic-Rallye

 

17. Juni – 2. Juli 2017, 7.500 Kilometer durch 10 Länder (Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Russland, Estland, Lettland, Litauen, Polen) – einmal rum um die Ostsee.

Ohne GPS. Ohne Autobahn.

Start in Hamburg, über die Lofoten rauf zum Polarkreis und pünktlich zur Sommersonnenwende am Nordkap die 23-Stunden-Sonne-Tage abfeiern. Über den russischen Militärhafen Murmansk in die viertgrößte Stadt Europas – Sankt Petersburg. Weiter über die estnische Hauptstadt Tallinn, der russischen Exklave Kaliningrad. Nach 13 Jahren wieder mal Gdansk (UmSi rulez in Polski), und schon sind wir wieder beim Deichkind in Hamburch.

baltic_route

In einem 36 Jahre Wagen (oh Shit, der ist ja nur 32 Tage jünger als ich), der einen einstelligen Eurobetrag 🙂 gekostet hat. Volvo 244, bis in die 90er Jahre von dem US—amerikanischen Insurance Institute for Highway Safety als sicherstes Fahrzeug auf dem amerikanischen Mark bezeichnet.

Ein Roadtrip von zwei Spalter Boum –Botschafter ihrer fränggischen Heimat und Verfechtern des Leitspruches „Ein Hoch auf die internationale…………… Getränkequalität!“.

dsc_0023

Und neben dem Spaß und der Gaudi fleißig Spenden einsammeln für wohltätige Zwecke…

Advertisements