Tag 8, Rijeka Crnojevića (Montenegro) – Sarajevo (Bosnien-Herzegowina)

Nachdem wir uns nach der Party gesammelt ging’s schnurstracks nach Norden. Die E762 führte uns an einem azurblauen Stausee durch das Gebirge, eine der schönsten Straßen ever!

Am Grenzübergang nach Bosnien-Herzegowina war wenig los, die Grenzbrücke und die anschließende Straße waren aber mehr als abenteuerlich…

Niedergelassen haben wir uns in einer putzigen Pension in Sarajevo, zu Abend gab’s Balkanbuffet und Schnaps vom liebenswerten Wirt 😁

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s